Viel Spaß mit Kinderyoga

kinderyoga

Kinderyoga Kurse gibt es in den Yoga Vidya Seminarhäusern in Bad Meinberg, im Westerwald, in Horumersiel/Nordsee und Maria Rain/Allgäu an jedem Wochenende; also in den Schulferien, im Sommer, Weihnachten, Neujahr und Ostern, durchgängig.

Die Kinder haben viel Spaß in der Kinderyoga Gruppe und gleichzeitig kannst du ganz entspannt dein eigenes Yogaseminar oder deinen Yoga Urlaub bei Yoga Vidya genießen. Die Mittags- und Abendpause verbringst du natürlich mit deinen Kindern, damit ihr auch ausreichend Zeit miteinander verbringen könnt.

Yoga Vidya ist führender Anbieter von Kinderyoga Ausbildungen, Kinderyoga Seminaren und Yogakursen für Kinder. Die Yoga Vidya Seminarhäuser stellen speziell ausgebildete Kinderyogalehrer und veranstalten alle 2 Jahre einen Kinderyoga Kongress.

Werbeanzeigen

Yoga Ausbildung Hamburg – neuer 2-Jahreskurs ab Januar 2014

Jessy-Koenigskobra-0YV-02-klNeue Yoga Ausbildung in Hamburg  – Beginn 23.1.2014, bei Yoga Vidya Hamburg-Winterhude. Diese Yogalehrer Ausbildung wird geleitet von Maheshwara Alexander Schuppe (Yogalehrer und Heilpraktiker) und Fred Haridas Henkel (Yoga Ausbildungserfahrung seit 10 Jahren), Leiter von Yoga Vidya Hamburg. Yoga Vidya ist führender Anbieter von Yogalehrer Ausbildungen in Europa. Yoga Vidya bietet Yogalehrer Ausbildungen in Hamburg seit 10 Jahren und in Hamburg-Harburg seit 3 Jahren an. So kannst du sicher sein, dass diese Hamburger Yoga Ausbildung fundiert und bewährt ist. Die 2-jährige Yoga Vidya Ausbildung Hamburg wird zertifiziert von einem der führenden Yogaverbände (Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer) und ist allgemein anerkannt.

Yoga Ausbildung Hamburg

Kobra_VidyaIm Januar beginnt jedes Jahr eine Yoga Ausbildung Hamburg . Die Yogalehrer Ausbildung ist in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen, und folgt dem in Deutschland besonders populären Ausbildungskonzept von Yoga Vidya. Die Hamburger Yogalehrer Ausbildung besteht aus

  • Wöchentliche Ausbildungsabende bei Yoga Vidya Hamburg
  • Alle zwei Monate ein Ausbildungswochenende, zwei davon pro Jahr in Hamburg, vier davon bei Yoga Vidya Bad Meinberg

In Hamburg gibt es sogar zwei Standorte für die Yogalehrer Ausbildung: Yoga Vidya Hamburg Winterhude und Yoga Vidya Hamburg Harburg.

Bist du interessiert? Hier findest du alle Infos zur Yogalehrer Ausbildung Hamburg

Satyam aus Hamburg – Yoga Lehrer und Meditation Liebhaber

Satyam ist aus Hamburg – Yoga lehrt er in Bad Meinberg, an der Nordsee und manchmal auch im Westerwald.

Satyam hat Erfahrung, z.T. auch Ausbildungen in Autogenem Training, in Gestalt-Therapie und Transaktionsanalyse. Verschiedenste Formen der Selbsterfahrung praktizierte er. Ende der neunziger Jahre machte er eine Yogalehrer Ausbildung im Sivananda Yoga Seminarhaus Reith. Er verbrachte sogar einige Monate im Hauptsitz der Sivananda Yoga Vedanta Zentren, nämlich in Val Morin bei Montreal in Kanada. Danach unterrichtete er in Hamburg, nach seinem Umzug nach Thüringen auch dort.

2003 ging er nach Yoga Vidya Bad Meinberg. Er begann gleich, da zu unterrichten, war im PR Team zuständig, sprach in vielen Messen über Yoga. 2005 wurde er pensioniert, wohnt weiter bei Yoga Vidya und engagiert sich als Yogalehrer, Yoga und Meditation Seminarleiter. An der Nordsee unterrichtet er auch Yoga und Wattwandern. Er hat auch eine besondere Liebe zum Marathon-Lauf.

Satyam liebt neben Yoga und Meditation auch Singen, Mantra-Singen und Gospel-Singen.

Haridas – Yoga Hamburg Übender

Haridas – ein Yoga Hamburg Übender. Was heißt Yoga-Hamburg? Nun, Yoga ist universell. Du kannst es auf der ganzen Welt praktizieren. Dennoch färbt die Stadt auf die Art und Weise ab, wie Yoga geübt und gelehrt wird. Haridas ist dabei noch nicht mal ein Hamburger. Geboren in Suhl, im nahen Osten 🙂 , kam er um 2001 zu Yoga Vidya Westerwald. Er absolvierte eine Yogalehrer Ausbildung, wurde dort Mitarbeiter. Schon bald gab er Yogastunden und Yogaseminare. Seine besondere Liebe galt und gilt dem Pranayama, den Yoga Atemübungen. Als Yoga Vidya Bad Meinberg eröffnete, kam er mit in das neue Yoga Vidya Seminarhaus. Er half in der sogenannten i-Team-Phase – d.h. er war bei den Anfängen dabei. Lustig: Damals gab es noch keine i-phones, ipods, ipads. Aber bei Yoga Vidya wurde damals das iTeam initiiert…

Im Yoga Ashram Bad Meinberg erwies sich Haridas als sehr fähiger Teamleiter. Und immer mehr wollten auch seine Yogastunden und Seminare mitmachen. Dann bekam er, zusammen mit Savitri, die Inspiration, in Hamburg ein Yoga Vidya Zentrum aufzumachen. Damals war der Hohe Norden noch weitestgehend ohne Yoga Vidya Zentren. Zwar hatten die ersten Yogalehrer Ausbildungen von Yoga Vidya in Schleswig-Holstein stattgefunden (in Lütjenwestedt), und gab es sehr viele ausgebildete Yogalehrer im Norden, gerade auch in Hamburg. Aber irgendwie hatte keiner den Mut, ein Yoga Vidya Zentrum in Hamburg aufzumachen. So eröffnete (2005, glaube ich) das erste Yoga Vidya Zentrum in einer Millionenstadt in Hamburg.

Die ersten Jahre leiteten Haridas und Savitri die hanseatische Yogaschule. Offiziell war Savitri die Leiterin – aber Haridas war immer sehr aktiv und hielt von hinten die Fäden in der Hand. Dann war Adishakti Leiterin, dann Durga. Dazwischen musste Haridas senior eine Krankheit auskurieren. Ein weiterer Haridas wurde Mitarbeiter und Yogalehrer an der Elbe. Schließlich  Dann aber blieb Haridas nichts anderes übrig, als endlich auch der offizielle Leiter des Yoga-Zentrums zu werden.  Kamala unterstützte ihn eine Weile. Jetzt ist Haridas der einzige Vollzeit-Yoga-Mitarbeiter im Winterhuder Yoga Vidya Zentrum. Er wird aber unterstützt von einer ganzen Reihe von Yogalehrern und Mithelfern: Das ist ja eine Stärke von Haridas: Andere zur Mithilfe zu animieren.

Und besonders schön: Der Sohn von Haridas hat in Hamburg Harburg Yoga Schule aufgemacht. Dort unterrichtet Haridas die Yogalehrer Ausbildung, die im Januar begonnen hat.

Dem Yoga-Vater und Sohn alles Gute!

Narendra- Yogalehrer aus Hamburg

Narendra kommt aus Hamburg – Yoga lernte er in Kanada. Er war viele Jahre Balletttänzer in Frankfurt. Dann entschied er sich 1992, eine Yogalehrer Ausbildung mitzumachen. So kam er in den Sivananda Ashram Val Morin, Kanada. Im gleichen Jahr lernte er das erste Yoga Vidya Zentrum in Frankfurt kennen. Er besuchte viele Yogastunden und Workshops, später auch Seminare und Intensiv-Kurse bei Sukadev. Ein paar Jahre später wurde er Vorstandsmitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer. Einige Jahre war er dann eng verbunden mit der Yogaschule Mainz Neubrunnenbad. Als der Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg eröffnete, zog er schon bald in den Ashram. Er wurde einer der beliebtesten Yoga Seminar- und Ausbildungsleiter. Inzwischen ist er Leiter des Yoga Vidya Ausbildungsrats und verantwortlich für den Yoga Unterricht. Über seine Eltern ist er weiterhin mit Hamburg verbunden – und sein Hamburger Temperament ist öfter auch spürbar.

Yoga und Hamburger

Yoga und Hamburger – etwas sehr Doppeldeutiges… Viele Hamburger machen Yoga… Aber Yogis essen normalerweise keine Hamburger. Höchstens Tofuburger… Oder Veggieburger. Es gibt also Hamburger Yogis und Yogische Hamburger.

Da kannst du im nächsten Kopfstand mal 5 Minuten darüber nachdenken… 5 Minuten – das schaffst du schon… 🙂

Und falls nicht: Dann meditiere über das Unendliche, das Absolute, das Ewige… damit ist alles mit abgedeckt…

Yogakurs Yoga Seminar Yoga Workshop

Manchmal fragen Menschen: Was ist der Unterschied zwischen einem Yogakurs, einer Yogastunde, einem Yoga Seminar, einem Workshop? Das ist nicht so einfach zu beantworten – denn diese Wörter werden in unterschiedlichen Yogaschulen ganz unterschiedlich verwendet. Bei Yoga Vidya, zB. der Yogaschule Yoga Hamburg, werden die Ausdrücke wie folgt verwendet:

  • Ein Yogakurse ist eine Serie von Yogastunden, die aufeinander aufbaut mit Teilnehmern, die sich für den ganzen Kurs festlegen. Ein Yogakurs kann z.B. 8 Yogastunden umfassen
  • Eine Yogastunde dauert typischerweise 90 Minuten, manchmal auch nur 60 Minuten. Sie besteht aus Anfangsentspannung, Atemübungen (Pranayama), Aufwärmübungen, wie z.B. der beliebte Sonnengruß, Asanas (statisch gehaltene Yogastellungen), Tiefenentspannung, manchmal auch Meditation. Und zu Anfang und Ende der Stunde wird OM und ein Mantra gesungen. Yogastunden sind entweder Teil von Yogakursen, Yoga Workshops Yoga Seminaren – oder es gibt die Yogastunden auch als Offene Yogastunden ohne Voranmeldung
  • Ein Yoga Workshop ist eine Einmal-Veranstaltung zu einem bestimmten Thema. Typischerweise dauert ein Yoga Workshop 2-4 Stunden, meistens 3 Stunden. In einem Yoga Workshop kannst du über ein bestimmtes Thema viel erfahren. Workshop heißt: Es ist ein theoretischer Teil dabei, aber vor allem viel Praxis
  • Ein Yoga Seminar findet typischerweise an einem Wochenende statt. Man kann sagen, ein Yoga Seminar besteht aus mehreren Workshops, evtl. auch Yogastunden, die zeitlich an 2-3 aufeinander folgenden Tagen stattfinden.

Yoga in Hamburg – in der freien und Hansestadt Hamburg

Yoga hat in Hamburg eine lange Geschichte. Darüber kann in diesem Blog geschrieben werden. Mal sehen, was sich daraus ergibt.

Hamburg ist eine freie Hansestadt. Kaufleute aus Hamburg sind über’s Meer gefahren. So haben die Hanseaten eine große Offenheit für vieles. Sie haben sich dabei aber auch eine gewisse Gelassenheit bewahrt und rennen nicht jedem Trend hinterher. Vielleicht gibt es deshalb so viele Yoga-Zentren? Yoga ist weltoffen. Yoga ist seit Jahrhunderten bewährt. Und Yoga hilft, Energie und Kraft für den Alltag zu bekommen – auch wenn mal eine stärkere Brise weht…

Na, mal sehen, wie schnell und wie viel ich hier schreiben kann. Vielleicht wird es auch gar nicht mal so viel. Vielleicht erfahre ich ja auch von dem einen oder anderen Hamburger Yoga Übenden…